Willkommen am Familienberg Maiskogel

Direkt im Zentrum von Kaprun

Grasgrün oder schneeweiß – der Familienberg Maiskogel bietet das ganze Jahr über Erlebnis pur für die ganze Familie!

Wer ein Familienskigebiet im Salzburger Land sucht, ist bei uns genau richtig. Als freundlicher Nachbar von Schmittenhöhe in Zell am See und dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn in Kaprun punktet der Maiskogel mit bequemer Anreise, ausreichend Gratis-Parkplätzen, Kinderfreundlichkeit und günstigen Preisen bei den Lifttickets.

Bestens präparierte Pisten für Anfänger und Könner bieten ein himmlisches Skivergnügen für die ganze Familie.

10. Internationaler Maiskogel-Fanlauf - 27.02.2016

Bereits zum 10. Mal findet am 27. Februar 2016 eines der größten Skievents in Form eines Riesentorlaufes am Familienberg Maiskogel in Kaprun statt. Teilnehmer aller Altersklassen liefern sich ein spannendes Rennen um die begehrten Pokale für die ersten fünf jeder Altersklasse. Egal, ob Profi oder Amateur: Mitmachen kann jeder. Der mit den meisten Teilnehmern antretende Verein erhält die Maiskogelfanlauf–Trophäe. 
Traditionell wird mit dem Rennen die Salzburger Kinderkrebshilfe unterstützt.
mehr Infos ...

Alpen-Achterbahn Maisiflitzer täglich geöffnet

Maisiflitzer Kaprun

TÄGLICH AB 8 UHR GEÖFFNET 

Wer’s gerne schneller mag, nimmt im Maisiflitzer Platz. Eine Fahrt mit der ersten Alpen-Achterbahn im Salzburger Land sorgt für Adrenalin pur und lässt die Rodler jubeln.
Direkt anbei wurde ein traumhafter Kinderspielplatz angelegt. Hier lassen Hüpfburgen, Karussell, Kinderspielkombi mit Nestschaukel, Netzbrücke, Bergsteigerwand und verschiedene Federwippgeräte Kinderherzen höher schlagen. 

Der Rodelspaß für die ganze Familie das ganze Jahr bei jedem Wetter!

Rutschenparadies & Maisi-Alm

Direkt am Familien- & Freizeitpark mit der Alpen-Achterbahn Maisiflitzer wurde das Rutschenparadies mit 4 spektakulären Rutschen errichtet.

Unser neues gastronomisches Angebot Maisi-Alm sorgt für Erfrischung mit coolen Drinks, tollen Eiskreationen und verwöhnt Sie mit kulinarischen Highlights.

 

Pistengehen - wir verweisen auf die FIS-Pistenregel:

7. Aufstieg und Abstieg
Ein Skifahrer und Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benützen.

Erläuterung:
Ein Skifahrer und Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benützen. Die Skipisten sind nicht als Trainingsgelände für Tourengeher gedacht. Nach den FIS-Verhaltensregeln ist festzuhalten, dass das Pistengehen nicht vorgesehen ist und im Falle eines Unfalles die Haftung sicher immer beim Aufsteigenden und nicht bei den Skifahrern mit gültigen Lifttickets liegt. 

Das Pistengehen ist grundsätzlich bei Tag und Nacht verboten.

 

 

 

Alpine Coaster Maisiflitzer

ALPINE COASTER MAISIFLITZER

durchgehend täglich bei jeder Witterung geöffnet ...

Pistenraupe fahren

PISTENRAUPE MITFAHREN

An Bord einer bis zu 11 Tonnen schweren und 500 PS starken Pistenraupe über schneebedeckte Hänge ...