Pistentourengehen am Maiskogel

Die Pisten und die Infrastruktur am Maiskogel stehen in erster Linie den Seilbahn-auffahrenden Skifahrern und Snowboardern zur Verfügung. Die Gletscherbahnen Kaprun AG duldet während des Betriebs in der Zeit von 08:00 Uhr morgens bis 18.00 Uhr ein Begehen und Befahren der Schipisten am Maiskogel auf eigene Gefahr und unter Einhaltung der nachstehenden Pistenregeln.

In der Zeit von 18.00 Uhr abends bis 8.00 Uhr früh am Folgetag ist laut Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Zell am See das Begehen und Befahren der Schipisten verboten.

Pistenregeln:

  • In der Zeit von 18.00 Uhr bis 08.00 Uhr ist per Gemeindeverordnung das Befahren und Begehen der Schipiste verboten
  • Warnhinweise, Sperrungen und lokale Regelungen beachten
  • Nur am Pistenrand hintereinander aufsteigen
  • Besondere Vorsicht vor Kuppen, in Engpassagen, Steilhängen, bei Vereisungen und beim Queren der Piste
  • Die Piste nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander queren
  • Hunde nicht auf die Skipisten mitnehmen
  • Für Skitourengeher gelten die 10 FIS Regeln
  • Aufstiege und Abfahrten erfolgen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung


Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir um unbedingte Einhaltung dieser Verordnung!