Skitouren

Skitouren gehen - eine Trendsportart und gleichzeitig ein faszinierendes Naturerlebnis!

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Tourengehen auf den Skipisten am Maiskogel von 16.30 bis 08.00 Uhr verboten ist. Diese Regelung ist am Mittwoch von 16.00 bis 22.00 Uhr aufgehoben. Um Konflikte und Unfälle zu vermeiden, bitten wir Sie, dieses Zeitfenster zu respektieren.

Sicherheit hat Vorrang

Bei außerordentlichen Arbeiten wie Betrieb der Schneekanonen, Transporte, Rettungseinsätze usw., können Pistenraupen unterwegs sein. Es ist deshalb auch bei der der Abendregelung jeder Tourengeher angehalten mit größter Vorsicht am Pistenrand aufzusteigen bzw. abzufahren. Die Benützung der unbeleuchteten Wege und Pisten erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko. Für Unfälle und Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Absperrungsbänder, -netze und Verbotstafeln sind zu respektieren und dürfen nicht (wie in der Vergangenheit) entfernt, ignoriert und/oder umgangen werden. 

Laut FIS Regeln Nr.7 ist der Aufstieg und der Abstieg wie folgt festgelegt:

„Ein Skifahrer und Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benützen. Die Skipisten sind nicht als Trainingsgelände für Tourengeher gedacht. Nach den FIS-Verhaltensregeln ist festzuhalten, dass das Pistengehen nicht vorgesehen ist und im Falle eines Unfalles die Haftung sicher immer beim Aufsteigenden und nicht bei den Skifahrern mit gültigen Lifttickets liegt.“

Da die Skipistenflächen Betriebsgelände darstellen, ist den Anweisungen unserer Mitarbeiter unbedingt Folge zu leisten.

Skitouren Maiskogel Kaprun